Stationäre Pflege

Die Mülheimer Seniorendienste bieten in den drei Häusern Auf dem Bruch (Stadtteil Dümpten), Gracht (Mitte-Ost) und Kuhlendahl (Holthausen) insgesamt 383 stationäre Pflegeplätze an (inklusive Kurzzeitpflege). Wo in Mülheim sich unsere Standorte befinden, können Sie auf unserer KARTE sehen.

Besonderen Wert legen wir auf die ständige Fortbildung unserer Pflegekräfte sowie eine fortlaufende Weiterentwicklung des Pflegekonzeptes. Nur hierdurch kann das höchste Ziel unseres Pflegeleitbildes sichergestellt werden: unseren Bewohnern in jeder Lebensphase einen Alltag mit Würde und Respekt zu ermöglichen, um ein größtmögliches Wohlbefinden für jeden Bewohner zu erreichen. Aus diesem Grund bieten wir unseren Bewohnern, unabhängig vom Grad ihrer Pflegebedürftigkeit, eine sehr bedürfnisorientierte und somit individuelle Betreuung.

Unsere Leistungen

Am Anfang steht die persönliche Beratung für Sie als Pflegebedürftige/-r oder Angehörige/-r. Wir nehmen uns Zeit für Sie, gehen auf Ihre Fragen ein und besprechen mit Ihnen, was in Ihrer ganz persönlichen Situation als Pflegebedürftige/-r oder Angehörige/-r wichtig ist und was zu tun ist. Dabei geht es nicht nur darum, was wir konkret in der Kurzzeitpflege tun – wir informieren Sie gerne auch zu den folgenden Themen:
  • Kombinationsmöglichkeiten ambulanter und stationärer Leistungen für Ihr individuelles Versorgungskonzept.
  • Welche Leistungen die Pflegeversicherung erbringt und welche Kosten durch sie übernommen werden.
  • Allgemeine Beratung zum Thema Pflegekosten und Finanzierungsmöglichkeiten von Pflegekosten.
  • Alles zur Antragstellung beim Träger der Pflegeversicherung.
  • Hilfestellung bei der Beantragung von Unterstützungsleistungen, z.B. über den Sozialversicherungsträger.
  • Ganzheitliche Pflege und Betreuung (Bezugspflege) durch examinierte Fachkräfte, unterstützt von Pflegehelfern und -helferinnen sowie Alltagsbegleitern und -begleiterinnen.
  • Rundumverpflegung mit Auswahlmenüs. Dies bedeutet sowohl Diät- und spezielle Schonkost oder Aufbaukost als auch die klassische „Hausmannskost“ aus unser hauseigenen Küche.
  • Wir bieten Gedächtnistraining, Einzelgespräche, Therapien mit dafür ausgebildeten Tieren sowie Bewegungs- und Entspannungsübungen an, und wir animieren unsere Gäste dazu, am Gemeinschaftsleben teilzunehmen – dazu gehören zum Beispiel Spaziergänge, Gymnastik und künstlerische Angebote.
  • Einzel- und Kleingruppenangebote für demenziell Erkrankte (z. B. basale Stimulation, Snoezelen, Spiele, Gespräche, Spaziergänge).
  • Soziale Betreuung (zum Beispiel mit den Themen Sport, Spiel, Spaß und Musik).
  • Evangelische und katholische Gottesdienste.
  • Sterbebegleitung und Gedenkfeiern.

Frisch und schmackhaft

Unser tägliches Angebot umfasst abwechslungsreiche, gesunde und leckere Mahlzeiten, zubereitet in unserer eigenen Küche. Wir verwenden frische und saisonale Produkte aus der Region und berücksichtigen selbstverständlich die speziellen Anforderungen an eine ausgewogene Ernährung im Alter.

Mit welchen Kosten müssen Sie rechnen?

Die Kosten setzen sich zusammen aus der Miete, der Verpflegung (Lebensmittel) und den Pflegekosten. Für Details hierzu oder zur Vereinbarung eines Beratungsgespräches stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Nächstes Angebot:

➔ Palliatives Zentrum

          Ca. 2024 können wir Dienstleistungen für Schwerstkranke anbieten

Unsere Hauptstandorte:

01 Haus Auf dem Bruch

      Ruhig und im Grünen gelegen.

02 Haus Gracht

      Bald noch moderner!

03 Haus Kuhlendahl

      Weil jeder Mensch anders ist.

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns einfach an – wir helfen Ihnen gerne weiter.

0208 3081-100

Mo. bis Fr., 8 – 16 Uhr

Informationen zu unseren Angeboten finden Sie auch hier.